Shoppen

Das Theater Glarus ist in "Speed Dating" Laune.

 

Wie findet Frau und Mann möglichst schnell zusammen? Eine Möglichkeit ist das Speed-Dating. 

 

„Shoppen“ erzählt die Geschichte von 12 Singles, die an einem „Speed-Dating“ teilnehmen. Ein Kennenlern-Event, bei dem fremde Menschen im Fünf-Minuten-Takt einander vorstellen.

 

Im Rennen gegen den Sekundenzeiger geht es darum, sich optimal zu verkaufen. Sechs Frauen treffen auf sechs Männer. Alle suchen einen Partner. Damit sind die Gemeinsamkeiten erschöpft.

 

Es geht um Cappuccino, Allergien und Konsumverhalten, um Linienbusse, Dieselrussfilter, Obstkisten, unfruchtbare und fruchtbare Tage, um Schnäppchen und Designerstücke und um das Alleinsein. 

 

Es bleibt keine Zeit zimperlich zu sein, schließlich geht es darum, die Liebe des Lebens zu finden. Ein treffendes und sehr humorvolles Portrait einer neuen Singlegeneration.

 

Wir freuen uns, dieses amüsante Theaterstück in Glarus zur Aufführung zu bringen.

 

Regie führt Matthias Werder aus Männedorf.